Margret Silvester: Wichtelkinder-Kalender 1


Weihnachtsgedicht Adventskalendergedicht Wichtelkinder-Kalender Teil 1

Wichtelkinder-Kalender Teil 1
© Margret Silvester

Im Winter schläft ein Wichtelkind
und träumt vom Spiel im Sommerwind,
träumt von den versteckten Schätzen
an den ganz geheimen Plätzen.

Als das Wichtelkind erwacht,
ist ein Feuer warm entfacht,
und draußen glitzers prächtig weiß:
Ein kalter Schatz aus Schnee und Eis.

 
***
… wie dieses lustige Weihnachtsgedicht weitergeht, erfährst du im Teil 2 des Wichtelkinder-Kalenders

***

Das Gedicht wurde veröffentlicht in dem Buch
Weihnachtsgedichte
Weihnachtsgedichte
Hrsg. Claudia Sperlich
Illustrationen Katja Spannuth

Dieser Beitrag wurde unter Weihnachten, Weihnachtsgedicht, Weihnachtsgedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Margret Silvester: Wichtelkinder-Kalender 1

  1. Pingback: Weihnachtsgedicht Wichtelkinder-Kalender Teil 2 « Weihnachtsgedichte

  2. Pingback: Weihnachtsgedicht Wichtelkinder-Kalender Teil 3 « Weihnachtsgedichte

  3. Pingback: Weihnachtsgedicht Wichelkinder-Kalender Teil 4 « Weihnachtsgedichte

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.